Absage 50-Jahre-Jubiläumsfeier!

23. April 2020

Liebe Schüler*innen,

liebe Eltern,

liebe Kolleg*innen, 

liebe Freunde und Förderer,

bis 31. August sind alle Großveranstaltungen von der Bundesregierung verboten. Für nur wenige Tage später hatten wir unsere Jubiläumsfeierlichkeiten geplant. Ein einziges rauschendes Fest sollte es werden. 

Unter diesen Begebenheiten können wir uns nicht vorstellen, dass es möglich sein wird, im September dieses Jahres eine solche Feier zu gestalten. So werden beispielsweise viele Menschen, die die Schule in den letzten 50 Jahren mitgeprägt haben, zu den Risikopatienten gehören und ggfs. im September noch nicht mitfeiern können.

Deshalb haben wir uns nach langem Abwägen und intensiver Diskussion auch mit den Mitgliedern der erweiterten Schulleitung schweren Herzens dafür entschieden, die Veranstaltungen zu verschieben. Wir denken, dass wir dann im Herbst 2021 unser Jubiläum so feiern können, wie wir es uns alle wünschen. Der Termin ist schließlich ebenso angemessen, wie der bisherige. Die ersten Schülerinnen und Schüler wurden nämlich ab Herbst 1971 im Gebäude an der Lissaer Str. beschult.

Für eure/ Ihre vielfältigen und umfangreichen Vorüberlegungen und für die inzwischen stattgefundenen Vorbereitungen bedanken wir uns ganz herzlich und freuen uns schon jetzt auf die Umsetzungen im nächsten Jahr.

Die genauen Daten im Jahre 2021 werden wir zeitnah festlegen und mitteilen.

Herzliche Grüße

Matthias Schmuhl       Susanne Kaus        Thomas Hoßfeld

Die neusten 3 Beiträge:

Die Steinzeit – eine Ausstellung der 5c

im Rahmen des GP-Unterrichts Eigentlich wollte die Klasse ein Museum besuchen und dort Steinzeitobjekte anschauen. Da dies aufgrund der Coronaregeln nicht möglich war, haben sie selbst eine kleine Ausstellung zusammengestellt. Die Kinder haben Objekte gebaut und gebastelt und einige Höhlenmalereien abgezeichnet. So haben sie eine tolle Ausstellung fertig stellen können. In den letzen 6 Wochen […]

weiterlesen


Frisbee als Sportart?

Wir (die beiden Schüler) hinter der Homepage der GSW verlassen dieses Jahr die Schule und haben zu diesem Anlass nochmal jeweils einen Artikel zu einem persönlichem Thema geschrieben ~ Leon Fechner Viele Leute halten Frisbee nur für ein Spielzeug, mit welchem man gerne mal irgendwo im Park oder am Strand im Urlaub seine Langeweile vertreibt. […]

weiterlesen


Was ist eigentlich aus dem Kraftraum geworden?

Vor etwa einem Jahr haben wir darüber berichtet, dass sich die GSW mit einem Kraftraum bei dem Projekt des Jahres der Gewoba-Stiftung beworben hat. Doch was ist daraus geworden? Herr Kruse und Herr Stroiwas hatten sich damals dafür eingesetzt, dass an der GSW ein Kraftraum entsteht. Dieser Kraftraum sollte dafür da sein, dass Schüler/innen an […]

weiterlesen


weitere News