Tombola der 7C beim Abschlussfest zum Interkulturellen Jahr

19. Juni 2017

Kategorien:News

Am Freitag, dem 9.6.2017, fand an der Gesamtschule Bremen-West das Abschlussfest zum Interkulturellen Jahr statt. Unsere Klasse, die 7C, hat eine Tombola veranstaltet.

An den beiden Projekttagen vor dem Fest haben wir die Tombola vorbereitet: in Geschäften nach Gewinn-Spenden gefragt, die Lose und Gewinne sortiert und beschriftet, Plakate geschrieben, die Finanzen geplant und verwaltet. Alle Schülerinnen und Schüler unserer Klasse haben toll mitgeholfen.

Wir haben unsere Preise gesponsert bekommen, einer der Haupt-Sponsoren waren die Bremer Stahlwerke, Arcelor Mittal.

Beim Schulfest war unsere Tombola eine der Hauptattraktionen.
Wir haben insgesamt 1000 Lose verkauft, jedes Los gewann einen Preis.
Unsere Hauptpreise waren Musikboxen, eine Powerbank, ein Selfie-Stick sowie ein Gutschein für den Hammam und ein 20 €-Gutschein für Eis.

Die neusten 3 Beiträge:

Theater THE WALKING DREAM – 24./25.09 im Schlachthof

Die Theater AG der GSW hat dieses Jahr mal wieder eine tolle Vorführung vorbereitet. An dem Theaterstück nehmen nur GSW SchülerInnen, GSW LehrerInnen und ehemalige GSW Theater AG Erwachsene teil. Das Theaterstück THE WALKING DREAM findet auf großer Bühne im Schlachthof statt und wird am Montag den 24.09.18 um 11.00 Uhr und am Dienstag den […]

weiterlesen


Tag der offenen Tür 2018

Die GSW feiert einen tollen Sonnentag der offenen Tür Ganz im Zeichen des Themas „Sprachen“ stand der Tag der offenen Tür am 14.09.2018. Ein großer farbenfroher Banner begrüßte die zahlreichen Besucher und stimmte sie auf diesen Tag ein. In der Projektwoche zuvor hatten die Schüler ganz unterschiedliche Projekte zu diesem Oberthema bearbeitet und nachgewiesen, wie […]

weiterlesen


Abschlussfahrt Jahrgang 10 – Holland Hallo!!

Der 10. Jahrgang fuhr dieses Jahr auf Klassenfahrt vom 27.08. bis zum 31.08.2018. Sie fuhren mit dem Bus in die Niederlande in den Center Park Zandvoort. In Zandvoort hatten die Zehntklässler eigene Häuser in 4 bis 6-er Gruppen. Dort mussten sie selber kochen und einkaufen. Die SchülerInnen mussten immer um 22.00 Uhr auf ihren Häusern […]

weiterlesen


weitere News