„Dinner for you“ 2017

28. März 2017

Kategorien:News

Wieder einmal luden die GSW-Mensa, 30 Schüler*innen und 2 Lehrer*innen zum jährlichen Dinner for you ein. Als ich selbst noch Schülerin an der Schule war, kochte ich einmal mit. Die Großküche einmal von innen zu sehen, im großen Stil zu kochen und mich dann abends für den Service ein wenig schick zu machen, sorgten dafür, dass ich mich auch heute noch gut an den Tag erinnere. Umso schöner war es dann, auf der anderen Seite an den liebevoll von Schülern dekorierten Tafeln zu sitzen und die selbstgebastelten Menükarten zu lesen. Allein die Namen der drei Gänge, die uns serviert werden sollten, versetzten mich und alle anderen Anwesenden in Begeisterung und Vorfreude.
Nach wenigen Minuten des Wartens wurde uns die Vorspeise mit einem stolzen Lächeln der Schülern serviert: bunter Frühlingssalat mit Granatapfelkernen und gebratenem Chicorée. So wundervoll angerichtet, dass ich mich gar nicht traute mit dem Essen zu beginnen.
Als Hauptspeise wurde uns gebratener Tafelspitz vom Rind mit Meerrettichsoße und Gemüse serviert. Was geschmacklich genauso so lecker wie die Vorspeise war.

Für die Vegetarier gab es eine tolle Alternative. Auf den Nachtisch freute ich mich am meisten: gefüllte Orange an einem Fruchtbett. Raffiniert serviert brachten uns die Schüler den letzten Gang, von dem ich gerne noch eine zweite Portion gehabt hätte.
Wer braucht schon teure Restaurants, wenn die Kinder und die Mensaköche an einem Tag so etwas Tolles zu Stande bringen? Wer hätte gedacht, dass unsere Schulmensa sich in ein kleines Restaurant mit gemütlichem Ambiente verwandeln kann? Ich denke der Tag war für Eltern wie auch für die Kinder ein Highlight und ich freue mich schon sehr auf das nächste Jahr.

Janila Schalla, ehemalige Schülerin bis 2013

Die neusten 3 Beiträge:

Praktikas und Crashkurse an der GSW

Anfang Februar beginnen die Schüler und Schülerinnen des 8. bis 10. Jahrgangs mit ihrem Sozial- und Betriebspraktikum. Die Schüler und Schülerinnen des 8. Jahrgangs absolvieren ein Sozialpraktikum vom 10. bis 21. Februar, welches sie im sozialen Bereich, wie Altenheime, Waisenhäuser und im Kindergarten durchführen. Anders ist es bei dem 9. und 10. Jahrgang. Sie absolvieren […]

weiterlesen


Potentialanalyse in Jahrgang 8

Die Potentialanalyse in den Schulen wird vom „Internationalem Bund“ veranstaltet. Der Internationale Bund ist ein freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Ihr Ziel ist es, Menschen zu helfen sich in ihrer Freiheit zu entfalten und ihr Leben selbst zu gestalten. Die Analyse geht zwei Tage. In diesen zwei Tagen werden die Schüler*innen des 8. […]

weiterlesen


Kraftraum bewirbt sich um Projekt des Jahres der Gewoba-Stiftung

Herr Kruse und Herr Stroiwas, welche zugleich Sportfachleiter und Lehrer an der GSW sind, haben sich für die Entstehung eines Kraftraumes an der GSW eingesetzt. Dieser Kraftraum soll den Zweck erfüllen, das Schüler/innen an der GSW und aus dem Rübekamp einen Kraftraum zu Verfügung haben, um eine gesunde Alternative für die Freizeit- und Pausengestaltung zu […]

weiterlesen


weitere News