Flashmob des Diyar Tanztheaters aus Bethlehem

19. Juni 2017

Kategorien:News

Die sieben jungen Tänzerinnen und Tänzer des Diyar Dance Theatre überraschten unsere Schüler und Schülerinnen auf dem Schulhof mit viel Energie und Lebensfreude .
Eine Woche traten die Tänzerinnen und Tänzer auf Bremer Straßen und Plätzen auf. Am Montagvormittag gab es eine exklusive Performance speziell für die Gesamtschule West.
In einem Workshop brachten die Palästinenser den Schülern den arabischen Folkloretanz Dabkeh näher. Ein gemeinsames Aufwärmen und Kennenlernen durch kleine Spiele standen am Anfang.
Danach ging es dann in kleineren Gruppen an das Erlernen des Dabkeh-Tanzes. Die sieben jungen Tänzerinnen und Tänzer aus Bethlehem waren auf Tour als Botschafter der Völkerverständigung. Ihr Kommunikationsmittel ist der traditionelle arabische Folkloretanz Dabkeh, das in der Choreografie von Osama Awwad, Mitgründer des Diyar Dance Theatre, ziemlich modern und frisch daherkommt.
Das Lidice Haus holte die Gruppe nach Bremen. Die Tournee wurde vom Institut für Auslandsbeziehungen (Ifa) ermöglicht.

Die neusten 3 Beiträge:

Theater THE WALKING DREAM – 24./25.09 im Schlachthof

Die Theater AG der GSW hat dieses Jahr mal wieder eine tolle Vorführung vorbereitet. An dem Theaterstück nehmen nur GSW SchülerInnen, GSW LehrerInnen und ehemalige GSW Theater AG Erwachsene teil. Das Theaterstück THE WALKING DREAM findet auf großer Bühne im Schlachthof statt und wird am Montag den 24.09.18 um 11.00 Uhr und am Dienstag den […]

weiterlesen


Tag der offenen Tür 2018

Die GSW feiert einen tollen Sonnentag der offenen Tür Ganz im Zeichen des Themas „Sprachen“ stand der Tag der offenen Tür am 14.09.2018. Ein großer farbenfroher Banner begrüßte die zahlreichen Besucher und stimmte sie auf diesen Tag ein. In der Projektwoche zuvor hatten die Schüler ganz unterschiedliche Projekte zu diesem Oberthema bearbeitet und nachgewiesen, wie […]

weiterlesen


Abschlussfahrt Jahrgang 10 – Holland Hallo!!

Der 10. Jahrgang fuhr dieses Jahr auf Klassenfahrt vom 27.08. bis zum 31.08.2018. Sie fuhren mit dem Bus in die Niederlande in den Center Park Zandvoort. In Zandvoort hatten die Zehntklässler eigene Häuser in 4 bis 6-er Gruppen. Dort mussten sie selber kochen und einkaufen. Die SchülerInnen mussten immer um 22.00 Uhr auf ihren Häusern […]

weiterlesen


weitere News