Jugendkunstfestival Pop Up City Gröpelingen

24. August 2018

Kategorien:News

 

Sehr geehrte Eltern und SchülerInnen,

Wir möchten Sie auf das Jugendkunstfestival Pop Up City Gröpelingen aufmerksam machen. Es findet am 31.8. und 1.9.2018 im Grünzug West in Gröpelingen statt.

An dem Festival beteiligen sich Kinder und Jugendliche des 6. – 9. Jahrgangs der Gesamtschule West, SchülerInnen der Neuen Oberschule Gröpelingen, Oberschule Ohlenhof, Grundschule an der Oslebshauser Heerstraße, Oberschule im Park, Grundschule auf den Heuen, Grundschule Fischerhuder Straße, sowie die Einrichtungen Klecks, Kunstkiosk, Mobiles Atelier, Kunstwerkstatt, QBZ Morgenland, Kamishibai, Bürgerhaus Oslebshausen und Moves gUG, sowie KünstlerInnen, PädagogInnen und VermittlerInnen.

Beim Jugendkunstfestival Pop Up City wird mit der Umnutzung des Grünzuges West begonnen und die Idee ist einen neuen Ort zu kreieren. Dabei können Sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Darüber hinaus laden mehr als zwanzig offene Workshops zum Mitmachen ein. Das Spektrum reicht vom Objektebau, Drucken, Plakatieren und Graffiti über Storytelling, Urban Gardening, Rap und Poetry Slam bis hin zu Musik und Tanz.

 

Weitere Informationen zum Festival finden Sie hier!

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neusten 3 Beiträge:

Praktikas und Crashkurse an der GSW

Anfang Februar beginnen die Schüler und Schülerinnen des 8. bis 10. Jahrgangs mit ihrem Sozial- und Betriebspraktikum. Die Schüler und Schülerinnen des 8. Jahrgangs absolvieren ein Sozialpraktikum vom 10. bis 21. Februar, welches sie im sozialen Bereich, wie Altenheime, Waisenhäuser und im Kindergarten durchführen. Anders ist es bei dem 9. und 10. Jahrgang. Sie absolvieren […]

weiterlesen


Potentialanalyse in Jahrgang 8

Die Potentialanalyse in den Schulen wird vom „Internationalem Bund“ veranstaltet. Der Internationale Bund ist ein freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Ihr Ziel ist es, Menschen zu helfen sich in ihrer Freiheit zu entfalten und ihr Leben selbst zu gestalten. Die Analyse geht zwei Tage. In diesen zwei Tagen werden die Schüler*innen des 8. […]

weiterlesen


Kraftraum bewirbt sich um Projekt des Jahres der Gewoba-Stiftung

Herr Kruse und Herr Stroiwas, welche zugleich Sportfachleiter und Lehrer an der GSW sind, haben sich für die Entstehung eines Kraftraumes an der GSW eingesetzt. Dieser Kraftraum soll den Zweck erfüllen, das Schüler/innen an der GSW und aus dem Rübekamp einen Kraftraum zu Verfügung haben, um eine gesunde Alternative für die Freizeit- und Pausengestaltung zu […]

weiterlesen


weitere News