Klassenfahrt des Jahrgangs 6

13. September 2019

Kategorien:News

Vom 19.08. bis zum 23.08. ist der 6. Jahrgang auf die Insel Amrum gefahren. Dort haben sie viele schöne Sachen erlebt. Auf dem Programm stand zum Beispiel eine Fahrradtour, eine Robbenbesichtigung, eine Wattwanderung und eine Kirchenbesichtigung. In der Freizeit hatten die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit zu kickern, Tischtennis und Fußball zu spielen, Brett- und Kartenspiele zu spielen und mit den Lehrkräften gemeinsam ans Meer zu gehen. Es wurden außerdem sehr viele Spiele zusammen gespielt, wie das Chaosspiel, und eine Stadtrallye in mehreren Gruppen gemacht. Am Donnerstag Abend gab es zum Abschluss noch eine Disco.

Hier sind noch ein paar eigene Eindrücke der Schüler und Schülerinnen:

„Am meisten hat mir das Joggen am Abend gefallen, da man mehr von der Insel sehen und erfahren konnte.“ – Ayshe S. 6D

„Die Stadtrallye hat mir am meisten Spaß gemacht, da man Orte kennenlernen konnte, die man vorher nicht kannte.“ – Mohammed A. 6D

„Die Disco hat mir am meisten gefallen, weil es Spaß gemacht hat und manche sehr lustig getanzt haben.“ – Lara U. 6B

Die neusten 3 Beiträge:

Praktikas und Crashkurse an der GSW

Anfang Februar beginnen die Schüler und Schülerinnen des 8. bis 10. Jahrgangs mit ihrem Sozial- und Betriebspraktikum. Die Schüler und Schülerinnen des 8. Jahrgangs absolvieren ein Sozialpraktikum vom 10. bis 21. Februar, welches sie im sozialen Bereich, wie Altenheime, Waisenhäuser und im Kindergarten durchführen. Anders ist es bei dem 9. und 10. Jahrgang. Sie absolvieren […]

weiterlesen


Potentialanalyse in Jahrgang 8

Die Potentialanalyse in den Schulen wird vom „Internationalem Bund“ veranstaltet. Der Internationale Bund ist ein freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Ihr Ziel ist es, Menschen zu helfen sich in ihrer Freiheit zu entfalten und ihr Leben selbst zu gestalten. Die Analyse geht zwei Tage. In diesen zwei Tagen werden die Schüler*innen des 8. […]

weiterlesen


Kraftraum bewirbt sich um Projekt des Jahres der Gewoba-Stiftung

Herr Kruse und Herr Stroiwas, welche zugleich Sportfachleiter und Lehrer an der GSW sind, haben sich für die Entstehung eines Kraftraumes an der GSW eingesetzt. Dieser Kraftraum soll den Zweck erfüllen, das Schüler/innen an der GSW und aus dem Rübekamp einen Kraftraum zu Verfügung haben, um eine gesunde Alternative für die Freizeit- und Pausengestaltung zu […]

weiterlesen


weitere News