Klassenfahrt Jahrgang 5 vom 25-27.10.17

19. Oktober 2017

Kategorien:News

Unser Redaktionsteam hat Herrn Ricke vom fünften Jahrgang interviewt und gefragt, was sie auf der Klassenfahrt unternehmen.

Wohin fahren sie?

  • Der fünfte Jahrgang fährt nach Verden.

Wann ist die Abfahrt und wann sind sie wieder zu Hause?

  • Wir fahren am Mittwoch den 25.10.2017 vom Bahnhof-Walle los und bleiben bis zum Freitag den 27.10.2017.

Wo übernachten sie?

  • Wir übernachten in einer Jugendherberge in Verden.

Wie viele Zimmer gibt es und wie viele Schüler/innen dürfen in einem Zimmer übernachten?

  • In der Jugendherberge werden ca. 20 Zimmer sein.
  • In einem Zimmer dürfen 4-6 Schüler/innen übernachten.

Wie ist der Ablauf der Woche geplant?

  • Montag: Projekttag starke Klasse
  • Dienstag: Projekttag starke Klasse
  • Mittwoch-Freitag: Klettern, Schwimmen, Freizeit

Haben die Lehrer/innen etwas Spezielles mit den Schülern/innen vor?

  • Die Lehrer/innen wollen mit den Schüler/innen lesen und Sport treiben.

Was ist das Ziel der Jahrgangsfahrt?

  • Ziel der gemeinsamen Klassenfahrt ist, dass die Schüler/innen sich besser kennen lernen und neue Freundschaften schließen.

 

Wir bedanken uns für das Interview und wünschen allen Beteiligten viel Spaß. 

In der Woche nach der Fahrt stellen wir euch hier gerne ein paar Bilder zusammen.

 

Die neusten 3 Beiträge:

Praktikas und Crashkurse an der GSW

Anfang Februar beginnen die Schüler und Schülerinnen des 8. bis 10. Jahrgangs mit ihrem Sozial- und Betriebspraktikum. Die Schüler und Schülerinnen des 8. Jahrgangs absolvieren ein Sozialpraktikum vom 10. bis 21. Februar, welches sie im sozialen Bereich, wie Altenheime, Waisenhäuser und im Kindergarten durchführen. Anders ist es bei dem 9. und 10. Jahrgang. Sie absolvieren […]

weiterlesen


Potentialanalyse in Jahrgang 8

Die Potentialanalyse in den Schulen wird vom „Internationalem Bund“ veranstaltet. Der Internationale Bund ist ein freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Ihr Ziel ist es, Menschen zu helfen sich in ihrer Freiheit zu entfalten und ihr Leben selbst zu gestalten. Die Analyse geht zwei Tage. In diesen zwei Tagen werden die Schüler*innen des 8. […]

weiterlesen


Kraftraum bewirbt sich um Projekt des Jahres der Gewoba-Stiftung

Herr Kruse und Herr Stroiwas, welche zugleich Sportfachleiter und Lehrer an der GSW sind, haben sich für die Entstehung eines Kraftraumes an der GSW eingesetzt. Dieser Kraftraum soll den Zweck erfüllen, das Schüler/innen an der GSW und aus dem Rübekamp einen Kraftraum zu Verfügung haben, um eine gesunde Alternative für die Freizeit- und Pausengestaltung zu […]

weiterlesen


weitere News