Projektwoche Jahrgang 10

19. Oktober 2017

Kategorien:News

Nationalsozialismus

Der 10. Jahrgang hat dieses Jahr das Thema Nationalsozialismus und besuchte ein KZ-Lager, einen Bunker und führte Interviews mit Personen, die im Krieg gedient haben.

Hier findet ihr eine Auflistung, was die Zehntklässler in der Woche gemacht haben. 

Das ist das Inhaltsverzeichnis, was die SchülerInnen in der Projektwoche bearbeitet haben.

 

Die SchülerInnen mussten in der Woche Tagebucheinträge schreiben. Hier ist ein Bericht zur Bücherverbrennung im Jahre 1933.

 

Nun folgt ein Bericht über den Bunker Valentin mit Bild.

Der Bunker Valentin

 

Hier berichtet ein Schüler über den Besuch der Zeitzeugen Friedrich Buhlrich und Helmut Kasten.

 

Außerdem sahen sich die SchülerInnen den Film „Schindlers Liste“ an und mussten dazu einige Aufgaben lösen. 

 

Abschließend einige Eindrücke aus dem KZ Neuengamme.

Die neusten 3 Beiträge:

Praktikas und Crashkurse an der GSW

Anfang Februar beginnen die Schüler und Schülerinnen des 8. bis 10. Jahrgangs mit ihrem Sozial- und Betriebspraktikum. Die Schüler und Schülerinnen des 8. Jahrgangs absolvieren ein Sozialpraktikum vom 10. bis 21. Februar, welches sie im sozialen Bereich, wie Altenheime, Waisenhäuser und im Kindergarten durchführen. Anders ist es bei dem 9. und 10. Jahrgang. Sie absolvieren […]

weiterlesen


Potentialanalyse in Jahrgang 8

Die Potentialanalyse in den Schulen wird vom „Internationalem Bund“ veranstaltet. Der Internationale Bund ist ein freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Ihr Ziel ist es, Menschen zu helfen sich in ihrer Freiheit zu entfalten und ihr Leben selbst zu gestalten. Die Analyse geht zwei Tage. In diesen zwei Tagen werden die Schüler*innen des 8. […]

weiterlesen


Kraftraum bewirbt sich um Projekt des Jahres der Gewoba-Stiftung

Herr Kruse und Herr Stroiwas, welche zugleich Sportfachleiter und Lehrer an der GSW sind, haben sich für die Entstehung eines Kraftraumes an der GSW eingesetzt. Dieser Kraftraum soll den Zweck erfüllen, das Schüler/innen an der GSW und aus dem Rübekamp einen Kraftraum zu Verfügung haben, um eine gesunde Alternative für die Freizeit- und Pausengestaltung zu […]

weiterlesen


weitere News