Theateraufführung der GSW im Bürgerhaus Oslebshausen

1. März 2019

Kategorien:News

Die Theater AG der GSW hat dieses Jahr mal wieder eine tolle Vorführung vorbereitet. An dem Theaterstück nimmt die Theater AG der GSW in Kooperation mit dem Bürgerhaus Oslebshausen teil. Die Regie führte Carina Claus, Sozialpädagogin der GSW. Das Theaterstück „Warum hast du nichts gesagt?“ findet auf großer Bühne im BGH Oslebshausen statt und wird am 19.03.2019 um 11:00 Uhr und am 20.03.12019 um 11:00 Uhr und um 20:00 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren stattfinden.
Der Eintritt kostet 3€ und ermäßigt 2€. Sie können sich Karten unter 0421/645122 im Bürgerhaus Oslebshausen reservieren oder direkt dort abholen.

Bei Fragen zur Produktion wenden Sie sich bitte an Carina Claus, Sozial- und Theaterpädagogin an der Gesamtschule-West unter: 0421/36114611.

In dem Theaterstück geht es um die Geschichte von Max. Max ist ein Junge, der sich als homosexuell outet und mit den Reaktionen auf sein Outing fertig werden muss. Am meisten irritiert ihn die heftige Reaktion seiner Mutter. Auf der Suche nach Antworten reisen Max und seine Schwester weit in die Familiengeschichte zurück. In der Vergangenheit findet er schließlich den Grund.

Im Sinne der Völkerverständigung und dem Kampf gegen das Vergessen wird zu der Abendvorstellung der „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Landesverband Bremen e.V.“ vor Ort sein, um für ihre Jugendarbeit Spenden zu sammeln und das Publikum vor Ort über ihre Arbeit zu informieren.

Die neusten 3 Beiträge:

Eine traurige Nachricht erreicht die GSW!

Mit Bestürzung und Trauer haben wir die Nachricht erhalten, dass Raimund Gaebelein völlig unerwartet gestorben ist. Wir haben viele gemeinsame Projekte zu den Verbrechen des Naziregimes bestritten und über Jahre unzählige Interviews mit Zeitzeugen zum Nationalsozialismus gemacht. Wir danken ihm für sein Engagement. Durch seine Mithilfe haben viele Schülerinnen und Schülern sehr persönliche und bewegende […]

weiterlesen


Absage 50-Jahre-Jubiläumsfeier!

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen,  liebe Freunde und Förderer, bis 31. August sind alle Großveranstaltungen von der Bundesregierung verboten. Für nur wenige Tage später hatten wir unsere Jubiläumsfeierlichkeiten geplant. Ein einziges rauschendes Fest sollte es werden.  Unter diesen Begebenheiten können wir uns nicht vorstellen, dass es möglich sein wird, im September dieses Jahres eine […]

weiterlesen


Eine Projektwoche, die einem zum Denken anregt!

„Wie wollen wir leben? – Das Leben in Gröpelingen“ So heißt das Thema der Projektwoche des 7. Jahrgangs, welche vom 10.2. bis zum 14.2. stattgefunden hat. Die Projektwoche wurde vom Jahrgang selbst organisiert. Das Ziel der Projektwoche war es, zu sehen, was für eine Sicht die Schüler*innen auf ihren Stadtteil haben. Im Laufe der Woche […]

weiterlesen


weitere News