UNI-Tag des 7. Jahrgangs

14. Juni 2016

Kategorien:News

Im Mai 2016 haben alle siebten Klassen der Gesamtschule West einen Tag als kleine Forscher an der Universität Bremen verbracht. Sie haben dort im Rahmen der „Frei-Ex-Angebote“ Experimente im Schülerlabor des Fachbereichs Chemie durchgeführt. Angeleitet wurde dies von Fiona Affeldt und Antje Siol. Die Kinder bekamen eine kleine Einführung und ein ausführliches Skript und durften dann selbstständig viele verschiedene Experimente ausprobieren.

 

Aleyna aus der 7D berichtet:

„Unser Hauptthema mit dem wir uns an dem Tag beschäftigten war „Metallische Gegenstände schützen und bewahren“. Wir wurden in 2er- und 3er- Gruppen aufgeteilt und haben Aufgaben bekommen, die wir mithilfe verschiedener Experimente selbstständig, ohne Mithilfe von den Lehrkräften, lösen sollten. Jede Aufgabe hatte am Ende 2-3 Aufgaben gelöst und wir haben gelernt wie Rost entsteht, wie man ihn beseitigen kann und was für Umstände es für die Umwelt hat und noch viele andere Sachen!

Ich fand die Experimente sehr interessant und auch, dass wir selbstständig arbeiten durften, hat mir gut gefallen. Ich würde gerne wieder dahin gehen!

20160531_114058

Die neusten 3 Beiträge:

Klasse 8c bei „Remote Bremen 2017“

Klasse 8c berichtet vom kollektiven Audiowalk „Remote Bremen 2017“ Für unsere erfolgreiche Teilnahme am Projekt „Be smart, don’t start“ im Schuljahr 2016/17 erhielten wir – die Klasse 8c – einen Sonderpreis:  Wir durften am 25. Oktober 2017 als eine der ersten Gruppen, gemeinsam mit der 8a, in Bremen am kollektiven Audiowalk „Remote Bremen“ teilnehmen. Das […]

weiterlesen


Was passiert nach Klasse 10?

Das fragen sich viele Schüler/Innen und deren Eltern sicherlich. Dazu veranstaltet nun der 9. Jahrgang am 23.11.17 einen Projekttag mit anschließendem Elterninformationsabend. An diesem Abend wird Herr Daniel Lucas, Schulleiter der Oberstufe Rübekamp, einen Vortrag über die verschiedenen Wege nach Jahrgang 10 halten. Im Anschluss daran werden die Schüler/Innen in ihren Klassen ihre eigenen Ergebnisse […]

weiterlesen


Hausbewohner verzweifeln wegen Vermüllung – Wir tun was dagegen!

Die Einwohner der Hilde-Adolf-Straße und der Lissaer Straße haben sich beschwert, das GSW-Schüler/innen Massen von Müll in deren Gärten und Vorgärten werfen. Die Schule denkt ernsthaft darüber nach die Schüler/innen während der Pausenzeit nicht vom Gelände zulassen. Wir, das Homepage-Team aus dem 9. Jahrgang, möchten weiterhin das Schulgelände verlassen. Die Lehrer/innen haben uns schon intensiv […]

weiterlesen


weitere News