UNI-Tag des 7. Jahrgangs

14. Juni 2016

Kategorien:News

Im Mai 2016 haben alle siebten Klassen der Gesamtschule West einen Tag als kleine Forscher an der Universität Bremen verbracht. Sie haben dort im Rahmen der „Frei-Ex-Angebote“ Experimente im Schülerlabor des Fachbereichs Chemie durchgeführt. Angeleitet wurde dies von Fiona Affeldt und Antje Siol. Die Kinder bekamen eine kleine Einführung und ein ausführliches Skript und durften dann selbstständig viele verschiedene Experimente ausprobieren.

 

Aleyna aus der 7D berichtet:

„Unser Hauptthema mit dem wir uns an dem Tag beschäftigten war „Metallische Gegenstände schützen und bewahren“. Wir wurden in 2er- und 3er- Gruppen aufgeteilt und haben Aufgaben bekommen, die wir mithilfe verschiedener Experimente selbstständig, ohne Mithilfe von den Lehrkräften, lösen sollten. Jede Aufgabe hatte am Ende 2-3 Aufgaben gelöst und wir haben gelernt wie Rost entsteht, wie man ihn beseitigen kann und was für Umstände es für die Umwelt hat und noch viele andere Sachen!

Ich fand die Experimente sehr interessant und auch, dass wir selbstständig arbeiten durften, hat mir gut gefallen. Ich würde gerne wieder dahin gehen!

20160531_114058

Die neusten 3 Beiträge:

Praktikas und Crashkurse an der GSW

Anfang Februar beginnen die Schüler und Schülerinnen des 8. bis 10. Jahrgangs mit ihrem Sozial- und Betriebspraktikum. Die Schüler und Schülerinnen des 8. Jahrgangs absolvieren ein Sozialpraktikum vom 10. bis 21. Februar, welches sie im sozialen Bereich, wie Altenheime, Waisenhäuser und im Kindergarten durchführen. Anders ist es bei dem 9. und 10. Jahrgang. Sie absolvieren […]

weiterlesen


Potentialanalyse in Jahrgang 8

Die Potentialanalyse in den Schulen wird vom „Internationalem Bund“ veranstaltet. Der Internationale Bund ist ein freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Ihr Ziel ist es, Menschen zu helfen sich in ihrer Freiheit zu entfalten und ihr Leben selbst zu gestalten. Die Analyse geht zwei Tage. In diesen zwei Tagen werden die Schüler*innen des 8. […]

weiterlesen


Kraftraum bewirbt sich um Projekt des Jahres der Gewoba-Stiftung

Herr Kruse und Herr Stroiwas, welche zugleich Sportfachleiter und Lehrer an der GSW sind, haben sich für die Entstehung eines Kraftraumes an der GSW eingesetzt. Dieser Kraftraum soll den Zweck erfüllen, das Schüler/innen an der GSW und aus dem Rübekamp einen Kraftraum zu Verfügung haben, um eine gesunde Alternative für die Freizeit- und Pausengestaltung zu […]

weiterlesen


weitere News