Aktivitätenwoche des 7. Jahrgangs

11. März 2019

Unser Redaktionteam hat den 7. Jahrgang befragt, was die SchülerInnen in der Aktivitätenwoche gemacht haben Hier sind die Antworten .

Was hattet ihr für ein Thema? Klassen 7A und 7B haben sich mit dem Thema “Müll vermeiden” auseinander gesetzt und die Klassen 7C und 7D haben sich mit dem Thema “Wiederverwendung der Verpackungen” beschäftigt.

Am Montag hat der ganze 7. Jahrgang die Recycling-Müllhalde besucht und wurden dort rumgeführt. Am nächsten Tag haben sie Videos zum Thema geguckt und dazu Arbeitsaufträge erledigt. Am Mittwoch haben sie Plakate zu den jeweils aufgeteilten Themen gemacht und am Donnerstag haben sie ihre Plakate fertig gestellt. Am letzten Tag gab es dann eine Präsentation vor dem Jahrgang. Einige Plakate findet ihr unten auf der Seite.

Die SchülerInnen haben gut mitgemacht und tolle Ergebnisse erzielt.

Einige SchülerInnen des 7. Jahrgang würde das Thema allerdings nicht weiter empfehlen, da sie es zwar interessant aber manchmal auch langweilig fanden und sich gerne mit einem anderen Thema auseinander gesetzt hätten.

Die neusten 3 Beiträge:

Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 23. September 2022 lädt unsere Schule von 14-17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit den Familien unserer Schülerinnen und Schüler, ehemaligen und zukünftigen Schülerinnen und Schülern aus den Grund- und weiterführenden Schulen sowie viele Kooperationspartnern mit – und Interessierten in – unserer […]

weiterlesen


Der GSW-Honig ist da

Unsere Schule blickt auf ein ertragreiches Jahr zurück, das gute Bedingungen für die Honigernte bot: Das Wetter war warm und trocken mit wenig Wind. Der GSW-Honig beinhaltet sowohl die Früh- als auch die Spättracht der umliegenden Kleingärten und den vielen Lindenbäumen im Bremer Westen. Der frisch geerntete Honig ist dünnflüssig, der sich im Laufe des […]

weiterlesen


Das Jugendforum lädt zum Mitmachen ein

Vor einigen Wochen berichtete der Statteilkurier (08.08.2022) über das Jugendforum in unserem Stadtteil. Das Forum wurde von Schülerinnen in unserer Schule gegründet, um den Stadtteil Gröpelingen mitzugestalten und als lebenswerten Ort zu repräsentieren. Seit März dieses Jahres ist das Jugendforum offiziell als Gröpelinger Beirat anerkannt und konnte neue Mitglieder (auch aus anderen Schulen) hinzugewinnen. Interessierte […]

weiterlesen


weitere News