Fridays for Future – was ist das?

15. März 2019

Heute ist der “Fridays for Future”-Tag. Bundesweit wird heute gegen die Klimapolitik demonstriert. Mit der Aktion wollen die SchülerInnen wiedergeben, dass die Menschen der Erde nicht mehr weiter schaden sollen. Aufmerksam wurden die Leute durch die 15-Jährige Schwedin Greta Thunberg, weil sie ihr Heimatland schützen wollte. Sie wurde zu der UN-Klimakonferenz eingeladen um dort eine Rede zu halten und damit hat sie große Aufmerksamkeit erhalten und die Menschen zum Nachdenken und Handeln angetrieben.

Auch SchülerInnen der GSW beteiligen sich. Es geht der ganze 7. Jahrgang, einige aus dem 8. Jahrgang und sogar Eltern und SchülerInnen aus dem 5. Jahrgang am heutigen Tag auf die Straße. Aber auch SchülerInnen der anderen Jahrgängen sind aktiv.

Die neusten 3 Beiträge:

Projekt „Mathe sicher können“ an der GSW

Seit drei Jahren nimmt die Schule erfolgreich am Projekt „Mathe sicher können“ teil. „Mathe sicher können sollte Ziel sein des Mathematikunterrichts. Doch über 20% der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe Ian allen Schulformenfehlen mathematische Basiskompetenzen, die sie benötigen, um produktiv in Klasse 5 und 6 weiterlernen zu können.“ Auszug von https://mathe-sicher-koennen.dzlm.de Was wird gefördert? Verstehensorientiert: […]

weiterlesen


So kann Distanz- und Präsensunterricht zum Thema Kinderrechte funktionieren

Trotz der großen Corona Maßnahmen hat sich die 5D vier Freitage hintereinander Online und in Präsens mit dem Thema „Kinderrechte“ beschäftigt. Mit Hilfe einer Anleitung über It‘s Learning haben sie sich informiert. Dazu haben die Schüler*innen nach Persönlichem Interesse an einem Projekt gebastelt und Texte zu einzelnen Kinderrechten verfasst. Rala aus der 5D berichtet: Wir […]

weiterlesen


Jody Krain aus der 8b hilft Unfallopfer

weiterlesen


weitere News