Fridays for Future – was ist das?

15. März 2019

Heute ist der „Fridays for Future“-Tag. Bundesweit wird heute gegen die Klimapolitik demonstriert. Mit der Aktion wollen die SchülerInnen wiedergeben, dass die Menschen der Erde nicht mehr weiter schaden sollen. Aufmerksam wurden die Leute durch die 15-Jährige Schwedin Greta Thunberg, weil sie ihr Heimatland schützen wollte. Sie wurde zu der UN-Klimakonferenz eingeladen um dort eine Rede zu halten und damit hat sie große Aufmerksamkeit erhalten und die Menschen zum Nachdenken und Handeln angetrieben.

Auch SchülerInnen der GSW beteiligen sich. Es geht der ganze 7. Jahrgang, einige aus dem 8. Jahrgang und sogar Eltern und SchülerInnen aus dem 5. Jahrgang am heutigen Tag auf die Straße. Aber auch SchülerInnen der anderen Jahrgängen sind aktiv.

Die neusten 3 Beiträge:

Notizen zur Antifaschismuswoche

In einer Projektwoche hat sich der zehnte Jahrgang mit der Zeit des Nationalsozialismus in Bremen und der Umgebung auseinandergesetzt. Zum Auftakt wurde am 20. Februar der Film Schindlers Liste gezeigt. In diesem Film ging es um einen Mann, der in der Zeit des Nationalsozialismus 1.200 Juden gerettet hat. Im Anschluss gab es ein Gespräch über […]

weiterlesen


Bundesfreiwilligendienst an der GSW

In unserer Schule können junge Menschen ihren Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolvieren. Die Arbeit in unserer Schule gibt einen Einblick in die umfangreichen Aufgaben unseres Schulbetriebs. Ein Jahr lang können Freiwillige Erfahrung im pädagogischen Bereich in unserer Schule sammeln. Interessierte (ab 18 Jahren) können sich per Email bei Frau Senkal oder Frau Fluss im Sekretariat unserer Schule […]

weiterlesen


Community Champions League, Saison 22/23

Das Team der GS West United startete mit einem neuen Kader in seine zweite Saison in Werders Fair-Play-Liga, der Community Champions League. Nachdem die Vorsaison mit Zauberfußball und Traumtoren auf einem überragendem dritten Platz abgeschlossen werden konnte, galt es die große Fußstapfen unserer Vorgänger innen zu füllen. Und dies taten die zwölf Schülerinnen aus den […]

weiterlesen


weitere News