Potentialanalyse in Jahrgang 8

24. Januar 2020

Die Potentialanalyse in den Schulen wird vom “Internationalem Bund” veranstaltet. Der Internationale Bund ist ein freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Ihr Ziel ist es, Menschen zu helfen sich in ihrer Freiheit zu entfalten und ihr Leben selbst zu gestalten. Die Analyse geht zwei Tage. In diesen zwei Tagen werden die Schüler*innen des 8. Jahrgangs von Mitarbeiter*innen des “Internationalem Bunds” geprüft. Die Schüler*innen bekommen Aufgaben in Dreier- bis Vierergruppen und müssen diese lösen. Am ersten Tag wird die Kreativität geprüft, wo man zu einem Designer*in wird, danach werden mentale Stärke und Teamwork geprüft. Am zweiten Tag müssen die Gruppen eine Präsentation über ihr zukünftiges Leben machen. Zum Schluss wird noch die handwerkliche Begabung getestet. Die Aufgaben werden von Prüfer*innen kontrolliert. Diese Tests sind dafür da, damit die Schüler ihre Stärken und Schwächen kennenlernen. Die Prüfer*innen geben die Ergebnisse der Tests weiter, damit die Schüler*innen ihre Stärken und Schwächen erkennen, mit ihnen lernen umzugehen oder sogar gegebenfalls ihre Schwächen zu verbessern. Wieder ein sinnvolles Angebot an unserer Schule, um auch den Start ins Berufsleben zu erleichtern.

Die neusten 3 Beiträge:

Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 23. September 2022 lädt unsere Schule von 14-17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit den Familien unserer Schülerinnen und Schüler, ehemaligen und zukünftigen Schülerinnen und Schülern aus den Grund- und weiterführenden Schulen sowie viele Kooperationspartnern mit – und Interessierten in – unserer […]

weiterlesen


Der GSW-Honig ist da

Unsere Schule blickt auf ein ertragreiches Jahr zurück, das gute Bedingungen für die Honigernte bot: Das Wetter war warm und trocken mit wenig Wind. Der GSW-Honig beinhaltet sowohl die Früh- als auch die Spättracht der umliegenden Kleingärten und den vielen Lindenbäumen im Bremer Westen. Der frisch geerntete Honig ist dünnflüssig, der sich im Laufe des […]

weiterlesen


Das Jugendforum lädt zum Mitmachen ein

Vor einigen Wochen berichtete der Statteilkurier (08.08.2022) über das Jugendforum in unserem Stadtteil. Das Forum wurde von Schülerinnen in unserer Schule gegründet, um den Stadtteil Gröpelingen mitzugestalten und als lebenswerten Ort zu repräsentieren. Seit März dieses Jahres ist das Jugendforum offiziell als Gröpelinger Beirat anerkannt und konnte neue Mitglieder (auch aus anderen Schulen) hinzugewinnen. Interessierte […]

weiterlesen


weitere News