Raus aus der Schule-rein in die Werkstatt

3. Mai 2018

Am Mittwoch, den 9.5.2018, startet für den 9. Jahrgang die Werkstattphase. Sie findet bis zum Beginn der Sommerferien immer mittwochs von 13.15 bis 16.00 Uhr im Hand WERK oder im Schulzentrum Am Rübekamp statt.

Den SchülerInnen stehen acht Berufe zur Wahl: Elektroniker, Metalltechniker, Informatiker, Frisör, Maler, Bautechniker, Konditor und Bäcker. JedeR Schüler/in darf sich eine dieser Branchen aussuchen und die eigenen Fähigkeiten erproben. 

Sie sollen durch diese Phase ihr handwerkliches Geschick auf die Probe stellen und ihr Weg in den Berufsalltag verbessern.

Die neusten 3 Beiträge:

Projekt „Mathe sicher können“ an der GSW

Seit drei Jahren nimmt die Schule erfolgreich am Projekt „Mathe sicher können“ teil. „Mathe sicher können sollte Ziel sein des Mathematikunterrichts. Doch über 20% der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe Ian allen Schulformenfehlen mathematische Basiskompetenzen, die sie benötigen, um produktiv in Klasse 5 und 6 weiterlernen zu können.“ Auszug von https://mathe-sicher-koennen.dzlm.de Was wird gefördert? Verstehensorientiert: […]

weiterlesen


So kann Distanz- und Präsensunterricht zum Thema Kinderrechte funktionieren

Trotz der großen Corona Maßnahmen hat sich die 5D vier Freitage hintereinander Online und in Präsens mit dem Thema „Kinderrechte“ beschäftigt. Mit Hilfe einer Anleitung über It‘s Learning haben sie sich informiert. Dazu haben die Schüler*innen nach Persönlichem Interesse an einem Projekt gebastelt und Texte zu einzelnen Kinderrechten verfasst. Rala aus der 5D berichtet: Wir […]

weiterlesen


Jody Krain aus der 8b hilft Unfallopfer

weiterlesen


weitere News