“Run for help” 2018

3. Mai 2018

Jedes Jahr organisieren wir den „Run for help“ um Spenden für unterschiedliche Organisationen zu sammeln. Dieses Jahr sammeln wir Spenden für unsere Schule, für eine Schule in Kenia, Terre des Hommes und Kultur vor Ort in Bremen. Alle Klassen unserer Schule machen mit und alle Lehrer/innen unterstützen tatkräftig.

Der „Run for help“ beginnt am 09. Mai 2018 um 10:15 Uhr.

Um 10:30     starten die Jahrgänge 10 und 9.

Um 10:35     starten die Jahrgänge 8 und 7.                

Um 10:40     starten die Jahrgänge 6 und 5.

Bis um 12:30 Uhr können die Schüler/innen entweder laufen, gehen oder walken.

Danach ziehen sich die Schüler/innen um und gehen Mittagessen.

Um 13:05 treffen sich die Schüler/innen in den Klassen für die Ermittlung der gesammelten Gelder. Jeder Schüler sammelt Spenden von seinen eigenen Sponsoren. Dabei bekommt jeder Schüler/in für jeden gelaufenen Kilometer die abgesprochene Summe (10, 50 Cent oder 1 Euro…).

 

Wir wünschen allen viel Spaß und hoffen, dass viele Spenden zusammenkommen!

Bericht und Bilder folgen…

Die neusten 3 Beiträge:

Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 23. September 2022 lädt unsere Schule von 14-17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit den Familien unserer Schülerinnen und Schüler, ehemaligen und zukünftigen Schülerinnen und Schülern aus den Grund- und weiterführenden Schulen sowie viele Kooperationspartnern mit – und Interessierten in – unserer […]

weiterlesen


Der GSW-Honig ist da

Unsere Schule blickt auf ein ertragreiches Jahr zurück, das gute Bedingungen für die Honigernte bot: Das Wetter war warm und trocken mit wenig Wind. Der GSW-Honig beinhaltet sowohl die Früh- als auch die Spättracht der umliegenden Kleingärten und den vielen Lindenbäumen im Bremer Westen. Der frisch geerntete Honig ist dünnflüssig, der sich im Laufe des […]

weiterlesen


Das Jugendforum lädt zum Mitmachen ein

Vor einigen Wochen berichtete der Statteilkurier (08.08.2022) über das Jugendforum in unserem Stadtteil. Das Forum wurde von Schülerinnen in unserer Schule gegründet, um den Stadtteil Gröpelingen mitzugestalten und als lebenswerten Ort zu repräsentieren. Seit März dieses Jahres ist das Jugendforum offiziell als Gröpelinger Beirat anerkannt und konnte neue Mitglieder (auch aus anderen Schulen) hinzugewinnen. Interessierte […]

weiterlesen


weitere News