“Wenn ihr die Lösung seid, sind wir das Problem!”

25. Oktober 2019

Kategorien:News

So heißt das neue Theaterstück der Theater-AG der GSW, welches am Mo. den 16.12.2019 um 11.00 Uhr und am Di. den 17.12.2019 um 11.00 Uhr und um 20.00 Uhr im Kulturzentrum Schlachthof stattfindet.

Der Eintritt kostet vormittags 6 € und abends 9€ (ermäßigt 6 €). Karten können Sie unter 0421/377750 reservieren.

Geschrieben wurde das Theaterstück von Carina Claus, Henrik Schäfer und Niels Trillhase, die zusammen mit Melissa Ergün die Regie führen.

„Stellen Sie sich vor, Sie leben im Jahr 2019 in einer demokratischen Gesellschaft. In diesem Jahr sind Bundestagswahlen und eine demokratiefeindliche Partei zieht mit überwältigender Mehrheit in den Bundestag ein. Ein paar Jahre später, 2033, erkennen Sie das Land nicht mehr wieder, denn die Demokratie gibt es nicht mehr. Stattdessen herrschen Gleichschaltung, totale Kontrolle und ein Gesellschaftssystem, das Menschen aussortiert, die nicht in das ideologische Raster der Herrschenden passen.“

Das ist die Beschreibung für ein Theaterstück, in dem es um Moral und Freundschaft geht. Auch wenn man das im ersten Moment undenkbar klingt, steckt sehr viel dahinter.

Es geht um Thomas Elder und Stefan Magnus, die Freunde sind seitdem sie denken können. Beide entwickeln sich in zwei völlig verschiedene Richtungen. Elder wird Lehrer und Magnus der Leiter der Bremer Abteilung der Jugendorganisation der herrschenden Partei. Magnus versucht, die Schüler*innen von Elder zum Beitritt seiner Organisation zu überzeugen. Als Elder letzten Endes im Gefängnis landet, weil er das Tagebuch einer Jugendlichen aus dem Dritten Reich im Unterricht verwendet, bilden seine Schüler*innen eine Widerstandsgruppe und versuchen ihren Lehrer und einen inhaftierten Mitschüler zu befreien.

Die Theater-AG würde sich über jeden Besucher freuen und wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß beim Theaterstück!

Die neusten 3 Beiträge:

Trotz Corona – es geht in die Projektwoche!

Vom 21.09. bis zum 25.09. finden trotz der grade erst wieder aus der Coronazeit anlaufenden Schule, die Projektwochen der einzelnen Jahrgänge statt. Da alle Jahrgänge ein anderes Thema für ihre Projektwoche haben, welches jeweils zu der Jahrgangsstufe passt wollen wir hier einmal einen kurzen Überblick über die verschiedenen Themen liefern. Die Projektwoche des 5. Jahrgangs […]

weiterlesen


Eine traurige Nachricht erreicht die GSW!

Mit Bestürzung und Trauer haben wir die Nachricht erhalten, dass Raimund Gaebelein völlig unerwartet gestorben ist. Wir haben viele gemeinsame Projekte zu den Verbrechen des Naziregimes bestritten und über Jahre unzählige Interviews mit Zeitzeugen zum Nationalsozialismus gemacht. Wir danken ihm für sein Engagement. Durch seine Mithilfe haben viele Schülerinnen und Schülern sehr persönliche und bewegende […]

weiterlesen


Absage 50-Jahre-Jubiläumsfeier!

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen,  liebe Freunde und Förderer, bis 31. August sind alle Großveranstaltungen von der Bundesregierung verboten. Für nur wenige Tage später hatten wir unsere Jubiläumsfeierlichkeiten geplant. Ein einziges rauschendes Fest sollte es werden.  Unter diesen Begebenheiten können wir uns nicht vorstellen, dass es möglich sein wird, im September dieses Jahres eine […]

weiterlesen


weitere News