Kennenlernfahrt des 5. Jahrgangs

28. September 2018

Kategorien:News

Die Fünftklässler gingen in der Woche vom 17.9 bis 21.9 zum ersten Mal auf Klassenfahrt (Kennenlernfahrt). Die 5A und die 5C fuhren von Montag bis Mittwoch, während die anderen Klassen von Mittwoch bis Freitag auf die Reise gingen.

Die Kennenlernfahrt ging in eine Jugendherberge in Kirchseelte. Nach ihrer Ankunft erkundeten sie die Umgebung der Jugendherberge. Später gingen sie in die Stadt, um alle zusammen ein Eis zu essen. Zur späteren Abendzeit haben sie eine Nachtwanderung mit den Lehrern gemacht. Am nächsten Tag waren die SchülerInnen beim Schattenwolf. Der Schattenwolf war ein Lehrer der Naturkunde unterrichtete.

Er erzählte den SchülerInnen, wie man in der Wildnis überleben kann. Am Anfang spielten sie ein Spiel, das „Beute und Jäger“ hieß. Danach haben die SchülerInnen Salbeiblätter geräuchert. Am Abend haben alle ein Lagerfeuer aufgebaut, was die SchülerInnen  mit den eigenen Händen selber machen konnten. Dabei haben sie gesungen. Nach dem Grillen haben sie eine Abschiedsparty veranstaltet, da sie am nächsten Morgen nach dem Frühstück wieder zurück nach Bremen fuhren.

Nach den Meinungen der SchülerInnen und einigen Lehrern war die Kennenlernfahrt gut und hat viel Spaß gemacht. Doch viele haben sich gewünscht, dass die Klassenfahrt länger als drei Tage geht.

Nach diesen positiven Meinungen empfehlen alle Beteiligten solch eine Kennenlernfahrt weiter.  

 

Die neusten 3 Beiträge:

Praktikas und Crashkurse an der GSW

Anfang Februar beginnen die Schüler und Schülerinnen des 8. bis 10. Jahrgangs mit ihrem Sozial- und Betriebspraktikum. Die Schüler und Schülerinnen des 8. Jahrgangs absolvieren ein Sozialpraktikum vom 10. bis 21. Februar, welches sie im sozialen Bereich, wie Altenheime, Waisenhäuser und im Kindergarten durchführen. Anders ist es bei dem 9. und 10. Jahrgang. Sie absolvieren […]

weiterlesen


Potentialanalyse in Jahrgang 8

Die Potentialanalyse in den Schulen wird vom „Internationalem Bund“ veranstaltet. Der Internationale Bund ist ein freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Ihr Ziel ist es, Menschen zu helfen sich in ihrer Freiheit zu entfalten und ihr Leben selbst zu gestalten. Die Analyse geht zwei Tage. In diesen zwei Tagen werden die Schüler*innen des 8. […]

weiterlesen


Kraftraum bewirbt sich um Projekt des Jahres der Gewoba-Stiftung

Herr Kruse und Herr Stroiwas, welche zugleich Sportfachleiter und Lehrer an der GSW sind, haben sich für die Entstehung eines Kraftraumes an der GSW eingesetzt. Dieser Kraftraum soll den Zweck erfüllen, das Schüler/innen an der GSW und aus dem Rübekamp einen Kraftraum zu Verfügung haben, um eine gesunde Alternative für die Freizeit- und Pausengestaltung zu […]

weiterlesen


weitere News