Gedenken an die Reichspogromnacht

21. November 2021

Jedes Jahr aufs Neue gehen Schülerinnen und Schüler unserer Schule am 9. November – dem Gedenktag der Reichspogromnacht – zum ehemaligen jüdischen Altenheim in Bremen-Gröpelingen. Dieses Jahr waren es fünf aus der Klasse 10D. Sie brachten Rosen mit, die sie zum Gedenken an die ehemaligen jüdischen Bewohner niederlegten.

Am 9.11.1938 überfielen Bremer SA-Leute das Altersheim, das in der Gröpelinger Heerstraße 167 (Ecke Morgenlandstraße) stand. Die alten Menschen wurden misshandelt, beraubt und anschließend aus dem Haus getrieben, wo sie auf Last­wa­gen zu den Mißler-Hallen in Fin­dorff ge­bracht wurden. Dort waren sie für eine Zeit eingesperrt.

Seit dem Jahr 1974 erinnert eine Gedenktafel an das Schicksal der Bewohnerinnen und Bewohner des jüdischen Altenheims und 2015 wur­de vor dem Ge­bäu­de eine Ste­le mit den Na­men der De­por­tier­ten er­rich­tet.

Am Gedenkort gab es mehrere Reden, wie zum Beispiel vom Ortsbeirat, in welchen der Reichspogromnacht vom 9. zum 10. November 1938 gedacht wurde. In den Reden wurde auch Rechtsextremismus in unserer heutigen Zeit angesprochen. Die Erinnerung und die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ist wichtig, um rechtes Gedankengut entgegenzuwirken.

Während des Besuchs trafen die Schüler/innen auch Friedrich Buhlrich wieder. Er hatte die Klasse im September während der Antifaschismus-Projektwoche in der Schule besucht und sehr eindrucksvoll vom traurigen Schicksal seiner Geschwister erzählt, die im Zuge der Euthanasie ermordet wurden.

Zum Abschluss gingen die Anwesenden los, um die Stolpersteine in Gröpelingen zu putzen. Die Schüler/innen haben ein Teelicht bei den Stolpersteinen von Friedrich Buhlrichs Geschwistern aufgestellt.

Die neusten 3 Beiträge:

Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 23. September 2022 lädt unsere Schule von 14-17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit den Familien unserer Schülerinnen und Schüler, ehemaligen und zukünftigen Schülerinnen und Schülern aus den Grund- und weiterführenden Schulen sowie viele Kooperationspartnern mit – und Interessierten in – unserer […]

weiterlesen


Der GSW-Honig ist da

Unsere Schule blickt auf ein ertragreiches Jahr zurück, das gute Bedingungen für die Honigernte bot: Das Wetter war warm und trocken mit wenig Wind. Der GSW-Honig beinhaltet sowohl die Früh- als auch die Spättracht der umliegenden Kleingärten und den vielen Lindenbäumen im Bremer Westen. Der frisch geerntete Honig ist dünnflüssig, der sich im Laufe des […]

weiterlesen


Das Jugendforum lädt zum Mitmachen ein

Vor einigen Wochen berichtete der Statteilkurier (08.08.2022) über das Jugendforum in unserem Stadtteil. Das Forum wurde von Schülerinnen in unserer Schule gegründet, um den Stadtteil Gröpelingen mitzugestalten und als lebenswerten Ort zu repräsentieren. Seit März dieses Jahres ist das Jugendforum offiziell als Gröpelinger Beirat anerkannt und konnte neue Mitglieder (auch aus anderen Schulen) hinzugewinnen. Interessierte […]

weiterlesen


weitere News