Juniorwahl an der GSW

14. September 2017

Am Freitag den 15.9.2017 findet die Juniorwahl in ganz Deutschland statt. Sie ist dafür da, dass sich

SchülerInnen mit der Deutschen Wahl beschäftigen, denn heutzutage gehen immer weniger Menschen wählen.

Um dem vorzubeugen gibt es die Juniorwahl. Das Hauptziel ist die Förderung des Meinungsbildungsprozesses in Form einer demokratischen Willensbildung. Außerdem erfahren die SchülerInnen wie der Ablauf einer Deutschen Wahl funktioniert.

Das Juniorwahl-Projekt ist auch für die politische Bildung in der Schule gut. Das Konzept fördert das politische Interesse der SchülerInnen und deren Teilnahmebereitschaft am politischen System.

An der Juniorwahl im Jahre 2017 nehmen aktuell 3.478 Schulen teil.

Der Schirmherr der Aktion ist Prof. Dr. Norbert Lammert.

Ablauf:

Ab Klasse 7 können die SchülerInnen wählen. In diesem Wahljahr wählen sie den deutschen Bundestag. Die SchülerInnen gehen in einen bestimmten Raum in der Schule, in dem Wahlkabinen aufgebaut sind. Die SchülerInnen sind klassenweise nacheinander dran. Sie stellen sich in einer Reihe auf und nehmen ihre Wahlunterlagen mit. Dann werden sie nach vorne gerufen und die Wahlleiter überprüfen wer sie sind. Danach werden sie zu einer der vier Kabinen geschickt. So kommen alle SchülerInnen schnell dran. Am Wahltag der Erwachsenen können die SchülerInnen ihre Ergebnisse um 18 Uhr auf der Juniorwahl Webseite sehen. 

Ihr findet hier nach der Wahl auch einen Link zu den deutschlandweiten Ergebnissen.

Auf dem Foto seht ihr die Ergebnisse unserer Schule.

 

Die neusten 3 Beiträge:

Besuch in unserer Imkerei

Am Dienstag, den 9.11. von 11-12.10 Uhr, wurden die Schüler_innen der Imkereiklasse (Klasse 8A ) von Herrn Tim Lachmann und seinem Team von den »Sozialen Manufakturen« an der Gesamtschule West besucht. Herr Lachmann und sein Team (https://sozialemanufakturen.de/team/) wollen gerne den Honig der Schulimkerei in ihr Verkaufssortiment aufnehmen, welches sie auf Bremer Wochenmärkten anbieten. Hierzu haben […]

weiterlesen


Gedenken an der Reichspogromnacht

Jedes Jahr aufs Neue gehen Schüler*innen unserer Schule am 9.November -dem Gedenktag der Reichspogromnacht- zum ehemaligen jüdischen Altersheim in Bremen-Gröpelingen. Dieses Jahr waren es fünf Schüler*innen der Klasse 10D. Wir brachten Rosen mit, welche wir zum Gedenken an die ehemaligen jüdischen Bewohner niederlegten. Bremer SA-Leute überfielen am 9.11.1938 das Altersheim, welches in der Gröpelinger Heerstraße […]

weiterlesen


Infos zum Elternsprechtag

Liebe Eltern, der Elternsprechtag findet am 18. und 19.11.21 statt. Am Donnerstag, den 18., sind die Termine sind von 16 bis 20 Uhr, am Freitag, den 19., von 8 bis 13 Uhr. Bitte beachten Sie, dass es an unserer Schule immer noch eine Maskenpflicht gibt und Sie daher bitte eine Maske tragen. Außerdem gelten die […]

weiterlesen


weitere News