Bäume für die Biodiversität gepflanzt

16. Dezember 2021

Am 10.12.2021 pflanzte die Klasse 8A mit ihren Lehrern Herr Stroiwas und Herr Kruse acht junge Obstbäume auf unserem Schulgelände. Ausgangspunkt für diese Aktion war die Teilnahme der Klasse am BUND-Projekt „Lass brummen!“. Dieses Projekt hatte das Ziel, 100 insektenfreundliche und heimische Bäume an Schulen, Kindertagesstätten und andere öffentliche Träger zu verschenken. Neben dem ökologischen Aspekt, eine Lebensgrundlage für Insekten (deren Biomasse in den letzten 27 Jahren um 75% abgenommen hat) zu schaffen, sollte die Aktion auch eine weitere Aufwertung der Schullandschaft sein. „Die bisher wenig genutzte Fläche um die Turnhalle soll an Aufenthaltsqualität für Lernende dazu gewinnen und sich zugleich zu einem »außerschulischen Lernort« entwickeln. Bereits dort angesiedelte Projekte, wie die Imkerei, das »Grüne Klassenzimmer« oder ein geplanter »Schulgarten« könnten thematisch sehr gut ineinander greifen und so einen attraktiven Lernort entstehen lassen“, so Herr Stroiwas.

Unser Schulleiter Herr Schmuhl freut sich sehr über die neu entstandene Streuobstwiese: „Nach Kraftraum, Fahrradwerkstatt und Imkerei wurde im Sinne unseres Schulkonzepts ein weiterer Impuls für die Attraktivität unseres Schulgeländes initiiert. Besonders gefällt mir, dass den Schülerinnen und Schüler damit nachhaltiges Handeln vermittelt wird.“

Die neusten 3 Beiträge:

Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 23. September 2022 lädt unsere Schule von 14-17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit den Familien unserer Schülerinnen und Schüler, ehemaligen und zukünftigen Schülerinnen und Schülern aus den Grund- und weiterführenden Schulen sowie viele Kooperationspartnern mit – und Interessierten in – unserer […]

weiterlesen


Der GSW-Honig ist da

Unsere Schule blickt auf ein ertragreiches Jahr zurück, das gute Bedingungen für die Honigernte bot: Das Wetter war warm und trocken mit wenig Wind. Der GSW-Honig beinhaltet sowohl die Früh- als auch die Spättracht der umliegenden Kleingärten und den vielen Lindenbäumen im Bremer Westen. Der frisch geerntete Honig ist dünnflüssig, der sich im Laufe des […]

weiterlesen


Das Jugendforum lädt zum Mitmachen ein

Vor einigen Wochen berichtete der Statteilkurier (08.08.2022) über das Jugendforum in unserem Stadtteil. Das Forum wurde von Schülerinnen in unserer Schule gegründet, um den Stadtteil Gröpelingen mitzugestalten und als lebenswerten Ort zu repräsentieren. Seit März dieses Jahres ist das Jugendforum offiziell als Gröpelinger Beirat anerkannt und konnte neue Mitglieder (auch aus anderen Schulen) hinzugewinnen. Interessierte […]

weiterlesen


weitere News