Frankreichaustausch 2019

5. April 2019

Vom 01.04.2019 bis zum 05.04.2019 findet der Frankreichaustausch für die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bremen West statt. Insgesamt fahren 16 SchülerInnen, die jeweils aus dem 8. und dem 9. Jahrgang kommen, mit.

Die Reise geht nach Paris. Etwas besonderes haben die auserwählten SchülerInnen auch vor – sie nehmen an einem Filmprojekt von dem „DFJW“ (Deutsch – Französisches Jugendwerk), welches sich hauptsächlich mit Recycling von Mode handelt, teil. Das gesamte Projekt wird mit Geld, dass von dem Jugendwerk gesponsert wird, gefördert.

Im November 2019 findet dann der Austausch für die Franzosen hier in Bremen statt.

Hier ein paar Grüße von Frau Hütter:

Eine Gruppe von 16 Schülerinnen und Schüler aus den Französisch-Kursen der Jahrgänge 8 und 9 ist seit vergangenem Samstag zu Gast im Pariser Vorort Houilles. Sie wurden von ihren Austauschpartner/innen und deren Familien herzlich aufgenommen. Nach dem Wochenende mit der Gastfamilie begann am Montag die gemeinsame Arbeit am Projekt, das vom Deutsch-Französischen Jugendwerk begleitet und gefördert wird: die Teilnehmer/innen entwickeln eine nachhaltige deutsch-französische Modemarke. Während der ersten Runde des Schüleraustauschs sollen gebrauchte Turnschuhe aufgearbeitet und kreativ gestaltet werden.

Unsere Referendarin, Isabel Bergandy, hat das Projekt gemeinsam mit dem Deutschlehrer des College Lamartine, Antoine Quinio, entwickelt. Ünterstützt werden sie von Frau Hütter und der französischen Kunstlehrerin Mylene Mousset. Bereits jetzt kann man sagen: Die Zusammenarbeit der Lehrkräfte gestaltet sich ausgesprochen angenehm und produktiv, die Schülerinnen und Schüler erleben ereignisreiche Tage mit einem abwechslungsreichen Programm und die verbleibende Zeit bis zur Rückreise am Freitag vergeht sicher wie im Fluge.

Die neusten 3 Beiträge:

Projekt „Mathe sicher können“ an der GSW

Seit drei Jahren nimmt die Schule erfolgreich am Projekt „Mathe sicher können“ teil. „Mathe sicher können sollte Ziel sein des Mathematikunterrichts. Doch über 20% der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe Ian allen Schulformenfehlen mathematische Basiskompetenzen, die sie benötigen, um produktiv in Klasse 5 und 6 weiterlernen zu können.“ Auszug von https://mathe-sicher-koennen.dzlm.de Was wird gefördert? Verstehensorientiert: […]

weiterlesen


So kann Distanz- und Präsensunterricht zum Thema Kinderrechte funktionieren

Trotz der großen Corona Maßnahmen hat sich die 5D vier Freitage hintereinander Online und in Präsens mit dem Thema „Kinderrechte“ beschäftigt. Mit Hilfe einer Anleitung über It‘s Learning haben sie sich informiert. Dazu haben die Schüler*innen nach Persönlichem Interesse an einem Projekt gebastelt und Texte zu einzelnen Kinderrechten verfasst. Rala aus der 5D berichtet: Wir […]

weiterlesen


Jody Krain aus der 8b hilft Unfallopfer

weiterlesen


weitere News