Fußballturnier für Menschlichkeit und Toleranz

20. Dezember 2017

Acht Teams kämpften in diesem Jahr um den Cup bei unserem Traditionsturnier. Bereits zum 25. Mal wurde dies nun ausgetragen. Grund genug für die Organisatoren der ersten Stunde, mal wieder vorbeizuschauen – Siegfried Bokelmann und Thomas Weinknecht waren sich einig: “Das war mit eines der hochkarätigsten und fairsten Turniere der letzten 25 Jahre.” Spaß am Zugucken hatten alle Beteiligten. Die Schiris des Bremer Fußballverbandes pfiffen die Spiele souverän. Nach aufregenden Vorrundenspielen standen sich schließlich die Oberstufenmannschaft des Waller Rings und unser Team der GSW im Finale gegenüber. Ein Spiel auf Augenhöhe, das  0:0 ausging und ins Elfmeterschießen ging. Spannender konnte das Finale nicht sein. Mit ein wenig mehr Glück gewann dies der Waller Ring. Bei der Siegerehrung erhielt die Siegermannschaft den großen Pokal, aber auch weitere Preise wurden vergeben, wie Werder-Eintrittskarten, Fußbälle etc. Außerdem wurde der fairste Spieler bedacht – Ole Bahr, 10.-Klässler der GSW, sowie die fairste Mannschaft – Rübekamp 2. Team. 

Gesamter Endstand: 

  1. Waller Ring
  2. GSW
  3. Rübekamp 1
  4. OS Findorff
  5. Lange Reihe
  6. Lesum
  7. Helgolander Str.
  8. Rübekamp

Die neusten 3 Beiträge:

Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 23. September 2022 lädt unsere Schule von 14-17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit den Familien unserer Schülerinnen und Schüler, ehemaligen und zukünftigen Schülerinnen und Schülern aus den Grund- und weiterführenden Schulen sowie viele Kooperationspartnern mit – und Interessierten in – unserer […]

weiterlesen


Der GSW-Honig ist da

Unsere Schule blickt auf ein ertragreiches Jahr zurück, das gute Bedingungen für die Honigernte bot: Das Wetter war warm und trocken mit wenig Wind. Der GSW-Honig beinhaltet sowohl die Früh- als auch die Spättracht der umliegenden Kleingärten und den vielen Lindenbäumen im Bremer Westen. Der frisch geerntete Honig ist dünnflüssig, der sich im Laufe des […]

weiterlesen


Das Jugendforum lädt zum Mitmachen ein

Vor einigen Wochen berichtete der Statteilkurier (08.08.2022) über das Jugendforum in unserem Stadtteil. Das Forum wurde von Schülerinnen in unserer Schule gegründet, um den Stadtteil Gröpelingen mitzugestalten und als lebenswerten Ort zu repräsentieren. Seit März dieses Jahres ist das Jugendforum offiziell als Gröpelinger Beirat anerkannt und konnte neue Mitglieder (auch aus anderen Schulen) hinzugewinnen. Interessierte […]

weiterlesen


weitere News