Projektwoche Jahrgang 10

19. Oktober 2017

Nationalsozialismus

Der 10. Jahrgang hat dieses Jahr das Thema Nationalsozialismus und besuchte ein KZ-Lager, einen Bunker und führte Interviews mit Personen, die im Krieg gedient haben.

Hier findet ihr eine Auflistung, was die Zehntklässler in der Woche gemacht haben. 

Das ist das Inhaltsverzeichnis, was die SchülerInnen in der Projektwoche bearbeitet haben.

 

Die SchülerInnen mussten in der Woche Tagebucheinträge schreiben. Hier ist ein Bericht zur Bücherverbrennung im Jahre 1933.

 

Nun folgt ein Bericht über den Bunker Valentin mit Bild.

Der Bunker Valentin

 

Hier berichtet ein Schüler über den Besuch der Zeitzeugen Friedrich Buhlrich und Helmut Kasten.

 

Außerdem sahen sich die SchülerInnen den Film “Schindlers Liste” an und mussten dazu einige Aufgaben lösen. 

 

Abschließend einige Eindrücke aus dem KZ Neuengamme.

Die neusten 3 Beiträge:

Projekt „Mathe sicher können“ an der GSW

Seit drei Jahren nimmt die Schule erfolgreich am Projekt „Mathe sicher können“ teil. „Mathe sicher können sollte Ziel sein des Mathematikunterrichts. Doch über 20% der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe Ian allen Schulformenfehlen mathematische Basiskompetenzen, die sie benötigen, um produktiv in Klasse 5 und 6 weiterlernen zu können.“ Auszug von https://mathe-sicher-koennen.dzlm.de Was wird gefördert? Verstehensorientiert: […]

weiterlesen


So kann Distanz- und Präsensunterricht zum Thema Kinderrechte funktionieren

Trotz der großen Corona Maßnahmen hat sich die 5D vier Freitage hintereinander Online und in Präsens mit dem Thema „Kinderrechte“ beschäftigt. Mit Hilfe einer Anleitung über It‘s Learning haben sie sich informiert. Dazu haben die Schüler*innen nach Persönlichem Interesse an einem Projekt gebastelt und Texte zu einzelnen Kinderrechten verfasst. Rala aus der 5D berichtet: Wir […]

weiterlesen


Jody Krain aus der 8b hilft Unfallopfer

weiterlesen


weitere News