Schülerinnen und Schüler entwickeln eine Spiel-App

19. Juni 2017

Kategorien:News

Zum Abschiedsfest unseres interkulturellen Jahres entwickelten unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines 2-tägigen Projektes ein Memory-Spiel als Android-App. Hierbei bekamen sie Anleitung und Unterstützung von der Diplominformatikerin Sevil Heper.

Die Memory-Bilder stellen ebenfalls Schülerarbeiten aus unserem interkulturellen Jahr dar. Sie sind das Ergebnis einer ästhetischen Beschäftigung mit dem Eigenen und dem Fremden in der eigenen Biografie.

Diese Denkspiel-App ist geeignet für Kinder ab 0 Jahren und kann kostenfrei auf Google-Store unter dem folgenden Link heruntergeladen werden:

https://play.google.com/store/apps/details?id=appinventor.ai_gswbremen.MemoryApp

Die GSW wünscht Ihnen viel Spaß damit!

 

Die neusten 3 Beiträge:

Schulbeginn und Corona Regelungen

Die Herbstferien sind vorbei und die Schule geht wieder los, allerdings mit vielen neuen Beschränkungen und Regelungen. Nur wenn alle Schüler*innen an der GSW diese Regeln beachten und befolgen, können wir zusammen einen sicheren Schulalltag bestreiten. Dazu der letzte Elternbrief zum Schulstart während Corona in deutscher, englischer, arabischer und türkischer Fassung: Zusätzlich das aktuelle Hygiene […]

weiterlesen


Trotz Corona – es geht in die Projektwoche!

Vom 21.09. bis zum 25.09. finden trotz der grade erst wieder aus der Coronazeit anlaufenden Schule, die Projektwochen der einzelnen Jahrgänge statt. Da alle Jahrgänge ein anderes Thema für ihre Projektwoche haben, welches jeweils zu der Jahrgangsstufe passt wollen wir hier einmal einen kurzen Überblick über die verschiedenen Themen liefern. Die Projektwoche des 5. Jahrgangs […]

weiterlesen


Eine traurige Nachricht erreicht die GSW!

Mit Bestürzung und Trauer haben wir die Nachricht erhalten, dass Raimund Gaebelein völlig unerwartet gestorben ist. Wir haben viele gemeinsame Projekte zu den Verbrechen des Naziregimes bestritten und über Jahre unzählige Interviews mit Zeitzeugen zum Nationalsozialismus gemacht. Wir danken ihm für sein Engagement. Durch seine Mithilfe haben viele Schülerinnen und Schülern sehr persönliche und bewegende […]

weiterlesen


weitere News