Theater THE WALKING DREAM – 24./25.09 im Schlachthof

21. September 2018

Kategorien:News

Die Theater AG der GSW hat dieses Jahr mal wieder eine tolle Vorführung vorbereitet. An dem Theaterstück nehmen nur GSW SchülerInnen, GSW LehrerInnen und ehemalige GSW Theater AG Erwachsene teil. Das Theaterstück THE WALKING DREAM findet auf großer Bühne im Schlachthof statt und wird am Montag den 24.09.18 um 11.00 Uhr und am Dienstag den 25.09.18 um 11.00 und um 20.00 Uhr vorgeführt. Der Eintrittspreis für die Vormittagsvorstellung beträgt 6€ und für die Abendvorstellung 9€. Die Leitung für dieses Projekt führt Carina Claus (Sozial- und Theaterpädagogin der GSW).

Das Stück handelt von einem 12-jährigem Jungen, der sich plötzlich in einer Phantasiewelt wiederfindet. Dabei begegnet er vielen verschiedenen Wesen, die alle eine Aufgabe in der Welt erfüllen. Diese Wesen haben schon lange auf den Menschenjungen gewartet, denn ihre Welt wird von dem Diktator Izan und seinen Schergen ins Unglück gestürzt. Die Phantasiewesen werden entweder zu Sklaven verwandelt oder gefangen genommen. Um seine Armee zu vergrößern, beutet Izan die Umwelt gnadenlos aus und bringt dabei nicht zuletzt sich selbst in Gefahr. Doch der Widerstand der Phantasiewesen bekommt mit John eine neue Hoffnung. Werden sie den Diktator stoppen und ihre Welt retten können?

 

 

 

 

 

Die neusten 3 Beiträge:

Trotz Corona – es geht in die Projektwoche!

Vom 21.09. bis zum 25.09. finden trotz der grade erst wieder aus der Coronazeit anlaufenden Schule, die Projektwochen der einzelnen Jahrgänge statt. Da alle Jahrgänge ein anderes Thema für ihre Projektwoche haben, welches jeweils zu der Jahrgangsstufe passt wollen wir hier einmal einen kurzen Überblick über die verschiedenen Themen liefern. Die Projektwoche des 5. Jahrgangs […]

weiterlesen


Eine traurige Nachricht erreicht die GSW!

Mit Bestürzung und Trauer haben wir die Nachricht erhalten, dass Raimund Gaebelein völlig unerwartet gestorben ist. Wir haben viele gemeinsame Projekte zu den Verbrechen des Naziregimes bestritten und über Jahre unzählige Interviews mit Zeitzeugen zum Nationalsozialismus gemacht. Wir danken ihm für sein Engagement. Durch seine Mithilfe haben viele Schülerinnen und Schülern sehr persönliche und bewegende […]

weiterlesen


Absage 50-Jahre-Jubiläumsfeier!

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen,  liebe Freunde und Förderer, bis 31. August sind alle Großveranstaltungen von der Bundesregierung verboten. Für nur wenige Tage später hatten wir unsere Jubiläumsfeierlichkeiten geplant. Ein einziges rauschendes Fest sollte es werden.  Unter diesen Begebenheiten können wir uns nicht vorstellen, dass es möglich sein wird, im September dieses Jahres eine […]

weiterlesen


weitere News