Vorlesewettbewerb 2017/18 Jahrgang 6

11. Januar 2018

Kategorien:News

Vorlesewettbewerb 2017/18

Am 6. Dezember fand der Vorlesewettberwerb der Klassensieger des 6. Jahrganges in weihnachtlicher Stimmung statt.

Zunächst stellte jede Schülerin/jeder Schüler ein Buch ihrer/seiner Wahl vor und las daraus eine ausgewählte Stelle. Danach musste ein fremder Text gelesen werden. In beiden Disziplinen wurden tolle Leistungen geboten und die Entscheidung fiel der Jury sehr schwer und war denkbar knapp.

Siegerin wurde Eslem Okay aus der Klasse 6c.  Sie wird die GSW in der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbes vertreten.

Das Bild zeigt die Besten von links nach rechts

Joshua Ehrich (6D) – Die Schule der magischen Tiere (Magrit Auer), 

Eslem Okay (6c) – Conni und die Austauschschülerin (Dagmar Hoßfeld),

 Vasife Gülcenli (6b) – Gänsehaut (R.L. Stine ),

 Raisa Toporan (6a) – Mein Lotta Leben (Alice Pantermüller).  

Allen gratulieren wir zu diesen hervorragenden Leistungen und wünschen Eslem viel Erfolg in der nächsten Runde !

Die neusten 3 Beiträge:

Trotz Corona – es geht in die Projektwoche!

Vom 21.09. bis zum 25.09. finden trotz der grade erst wieder aus der Coronazeit anlaufenden Schule, die Projektwochen der einzelnen Jahrgänge statt. Da alle Jahrgänge ein anderes Thema für ihre Projektwoche haben, welches jeweils zu der Jahrgangsstufe passt wollen wir hier einmal einen kurzen Überblick über die verschiedenen Themen liefern. Die Projektwoche des 5. Jahrgangs […]

weiterlesen


Eine traurige Nachricht erreicht die GSW!

Mit Bestürzung und Trauer haben wir die Nachricht erhalten, dass Raimund Gaebelein völlig unerwartet gestorben ist. Wir haben viele gemeinsame Projekte zu den Verbrechen des Naziregimes bestritten und über Jahre unzählige Interviews mit Zeitzeugen zum Nationalsozialismus gemacht. Wir danken ihm für sein Engagement. Durch seine Mithilfe haben viele Schülerinnen und Schülern sehr persönliche und bewegende […]

weiterlesen


Absage 50-Jahre-Jubiläumsfeier!

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen,  liebe Freunde und Förderer, bis 31. August sind alle Großveranstaltungen von der Bundesregierung verboten. Für nur wenige Tage später hatten wir unsere Jubiläumsfeierlichkeiten geplant. Ein einziges rauschendes Fest sollte es werden.  Unter diesen Begebenheiten können wir uns nicht vorstellen, dass es möglich sein wird, im September dieses Jahres eine […]

weiterlesen


weitere News