Der neue Garten an der GSW

6. September 2019

Kategorien:News

Was fehlte noch an unserer Schule? Natürlich! Ein Schulgarten, der von acht Schüler*innen betrieben wird. Der Schulgarten wird von Herrn Heppner geleitet und findet jeden Freitag morgen statt.

Die Beete des Schulgartens liegen zwischen dem Jahrgangshaus 5/6 und dem WAT-Trakt. Durch Tipps von Herrn Stroiwas lernen die Schüler*innen verschiedene Pflanzenarten kennen und wie man neue Pflanzen aussät. Die Beete wurden vom Unkraut befreit und neu mit Blumenerde befüllt.

Der Schulverein war so hilfsbereit und hat für die Pflanzen Geld gesponsert. Die damit gekauften Setzlinge wurden erstmal auf Fensterbänken vorgezogen, weil es draußen noch zu kalt war. Die Schüler*innen bauen leckere Tomaten, Paprikas, Gurken und Zucchinis an, mit denen man leckere Gerichte kochen kann.

Die Schüler*innen haben jetzt eine Verantwortung für den Garten und damit eine wöchentliche Aufgabe. Sie müssen jeden Freitag das Unkraut von den Pflanzen entfernen. Eine anstrengende Arbeit! Aber vielleicht bringt es den Schüler*innen, etwas für das spätere Leben, wenn sie in das Berufsleben einsteigen.

Die neusten 3 Beiträge:

Trotz Corona – es geht in die Projektwoche!

Vom 21.09. bis zum 25.09. finden trotz der grade erst wieder aus der Coronazeit anlaufenden Schule, die Projektwochen der einzelnen Jahrgänge statt. Da alle Jahrgänge ein anderes Thema für ihre Projektwoche haben, welches jeweils zu der Jahrgangsstufe passt wollen wir hier einmal einen kurzen Überblick über die verschiedenen Themen liefern. Die Projektwoche des 5. Jahrgangs […]

weiterlesen


Eine traurige Nachricht erreicht die GSW!

Mit Bestürzung und Trauer haben wir die Nachricht erhalten, dass Raimund Gaebelein völlig unerwartet gestorben ist. Wir haben viele gemeinsame Projekte zu den Verbrechen des Naziregimes bestritten und über Jahre unzählige Interviews mit Zeitzeugen zum Nationalsozialismus gemacht. Wir danken ihm für sein Engagement. Durch seine Mithilfe haben viele Schülerinnen und Schülern sehr persönliche und bewegende […]

weiterlesen


Absage 50-Jahre-Jubiläumsfeier!

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen,  liebe Freunde und Förderer, bis 31. August sind alle Großveranstaltungen von der Bundesregierung verboten. Für nur wenige Tage später hatten wir unsere Jubiläumsfeierlichkeiten geplant. Ein einziges rauschendes Fest sollte es werden.  Unter diesen Begebenheiten können wir uns nicht vorstellen, dass es möglich sein wird, im September dieses Jahres eine […]

weiterlesen


weitere News