Europa in der Schulküche

28. Februar 2020
Traditionelles Gericht aus Frankreich “Galette”

Am 13.2.2020 machte eine Klasse des sechsten Jahrgangs, die 6C von Herrn Kruse und Herrn Stroiwas, ein französisches traditionelles Gericht fertig. Es heißt: „Galette des Rois“ und wird hauptsächlich an dem “Heiligen Dreikönigstag” gebacken (6. Januar, Christlicher Feiertag). Es waren 20 Schüler/innen daran beteiligt und eine französische Studentin. Traditionell wurde in einem Galette ein kleiner Glücksbringer eingepackt. Wer den fand, war der König für den Rest des Tages

Diese Veranstaltung fand im Rahmen der Aktion „Europa macht Schule“ statt. Es soll Kinder aus allen Kulturen Europas zueinander bringen. Zu dem gemeinsamen Kochen gehört auch ein Vortrag der Studentin, in dem sie von sich und dem Land aus dem sie kommt erzählt. So wird den Kindern deutlich, dass sie ein Teil von Europa sind.

Hier unten findet ihr den Link zum großen Zeitungsartikel!

Die neusten 3 Beiträge:

Projekt „Mathe sicher können“ an der GSW

Seit drei Jahren nimmt die Schule erfolgreich am Projekt „Mathe sicher können“ teil. „Mathe sicher können sollte Ziel sein des Mathematikunterrichts. Doch über 20% der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe Ian allen Schulformenfehlen mathematische Basiskompetenzen, die sie benötigen, um produktiv in Klasse 5 und 6 weiterlernen zu können.“ Auszug von https://mathe-sicher-koennen.dzlm.de Was wird gefördert? Verstehensorientiert: […]

weiterlesen


So kann Distanz- und Präsensunterricht zum Thema Kinderrechte funktionieren

Trotz der großen Corona Maßnahmen hat sich die 5D vier Freitage hintereinander Online und in Präsens mit dem Thema „Kinderrechte“ beschäftigt. Mit Hilfe einer Anleitung über It‘s Learning haben sie sich informiert. Dazu haben die Schüler*innen nach Persönlichem Interesse an einem Projekt gebastelt und Texte zu einzelnen Kinderrechten verfasst. Rala aus der 5D berichtet: Wir […]

weiterlesen


Jody Krain aus der 8b hilft Unfallopfer

weiterlesen


weitere News