Große Aufregung in Jahrgang 10 – die Projektprüfungen stehen an!

7. Dezember 2017

In Jahrgang 10 stehen die Projektprüfungen an. Das sind Präsentationen über ein Thema, was sich die Schüler/innen selbst aussuchen. Die Ausarbeitung des Themas wird zu 30% bewertet, die Präsentation zu 60% und die Reflexion zu 10%. Aus diesen drei Kriterien setzt sich die Note der Projektprüfung zusammen.

Die Projektprüfungen finden am 7.12.2017 und 8.12.2017 statt. Jede/r Schüler/in muss eine Prüfung alleine absolvieren. Die Note der Präsentation geht mit in das Abschlusszeugnis ein und ist somit ein Bestandteil des Schulabschlusses.

Die frei wählbaren Themen müssen zu zwei Fächern zugeordnet sein und dort die Schwerpunkte setzen. Innerhalb der Präsentation soll eine Leitfrage beantwortet werden. Zum Beispiel:

– Fluch oder Segen? Wie wirkt sich die Schwarzmeergrundel auf die heimische Fisch-Fauna aus?

– Was passiert bei dem Verwesungsprozess einer menschlichen Leiche?

Wir haben die Schülerin Natalie kurz interviewt und sie gefragt, wie sie die Präsentation vorbereitet hat. Sie erklärte, dass sie zuhause und in der Schule die Projektprüfungen vorbereiten und üben durften. Außerdem haben wir sie gefragt, ob sie aufgeregt war.

„Ja, man ist aufgeregt und die ganze Klasse war dabei, aber sie geben auch Sicherheit.“

Die neusten 3 Beiträge:

Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 23. September 2022 lädt unsere Schule von 14-17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit den Familien unserer Schülerinnen und Schüler, ehemaligen und zukünftigen Schülerinnen und Schülern aus den Grund- und weiterführenden Schulen sowie viele Kooperationspartnern mit – und Interessierten in – unserer […]

weiterlesen


Der GSW-Honig ist da

Unsere Schule blickt auf ein ertragreiches Jahr zurück, das gute Bedingungen für die Honigernte bot: Das Wetter war warm und trocken mit wenig Wind. Der GSW-Honig beinhaltet sowohl die Früh- als auch die Spättracht der umliegenden Kleingärten und den vielen Lindenbäumen im Bremer Westen. Der frisch geerntete Honig ist dünnflüssig, der sich im Laufe des […]

weiterlesen


Das Jugendforum lädt zum Mitmachen ein

Vor einigen Wochen berichtete der Statteilkurier (08.08.2022) über das Jugendforum in unserem Stadtteil. Das Forum wurde von Schülerinnen in unserer Schule gegründet, um den Stadtteil Gröpelingen mitzugestalten und als lebenswerten Ort zu repräsentieren. Seit März dieses Jahres ist das Jugendforum offiziell als Gröpelinger Beirat anerkannt und konnte neue Mitglieder (auch aus anderen Schulen) hinzugewinnen. Interessierte […]

weiterlesen


weitere News