Handwerk erleben

24. Mai 2018

In der Werkstattphase sammeln die Schüler/innen des neunten Jahrgangs Informationen zu ausgewählten Berufen.

Die Schüler/innen sind jeden Mittwoch bis zu den Sommerferien dieses Jahr dort. Dabei gehen die Schüler/innen ins Hand WERK Bremen Walle oder ins Schulzentrum Am Rübekamp.

Sie werden in gemischten Gruppen eingeteilt:

  • Bautechnik                                      
  • Maler
  • Informatik
  • Friseur
  • Bäcker
  • Konditor
  • Elektroniker 

Kleine Eindrücke unserer Schüler:

Maler 

Am ersten Tag malten wir Leinwände weiß an. Wir haben ein paar Mandalas ausgemalt. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht. 

Bautechnik       

Wir haben am ersten Tag einige Werkzeuge kennengelernt wie z. B. Säge, Pfeile und Hammer. Wir durften sägen, um ein erstes Gefühl für dieses Werkzeug zu bekommen. Unsere Aufgabe war aus Holzklötzen kleine Würfel herzustellen. 

Informatik      

Wir hatten eine kleine Einführung. Der Lehrer wies uns auf die Regeln im Haus hin. Uns wurde gezeigt, wie man den PC startet und mit den verschiedenen Programmen (zum Beispiel Word) arbeitet. 

 

Die neusten 3 Beiträge:

Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 23. September 2022 lädt unsere Schule von 14-17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit den Familien unserer Schülerinnen und Schüler, ehemaligen und zukünftigen Schülerinnen und Schülern aus den Grund- und weiterführenden Schulen sowie viele Kooperationspartnern mit – und Interessierten in – unserer […]

weiterlesen


Der GSW-Honig ist da

Unsere Schule blickt auf ein ertragreiches Jahr zurück, das gute Bedingungen für die Honigernte bot: Das Wetter war warm und trocken mit wenig Wind. Der GSW-Honig beinhaltet sowohl die Früh- als auch die Spättracht der umliegenden Kleingärten und den vielen Lindenbäumen im Bremer Westen. Der frisch geerntete Honig ist dünnflüssig, der sich im Laufe des […]

weiterlesen


Das Jugendforum lädt zum Mitmachen ein

Vor einigen Wochen berichtete der Statteilkurier (08.08.2022) über das Jugendforum in unserem Stadtteil. Das Forum wurde von Schülerinnen in unserer Schule gegründet, um den Stadtteil Gröpelingen mitzugestalten und als lebenswerten Ort zu repräsentieren. Seit März dieses Jahres ist das Jugendforum offiziell als Gröpelinger Beirat anerkannt und konnte neue Mitglieder (auch aus anderen Schulen) hinzugewinnen. Interessierte […]

weiterlesen


weitere News